Anfahrt

Location

E WERK (Saarterrassen), Dr. Tietz-Str. 14, 66115 Saarbrücken

 


Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Location „E WERK“ verfügt über eine hervorragende ÖPNV-Anbindung. Wir empfehlen daher die Anreise mit Bus und Bahn.

Fahrplanauskünfte des Öffentlichen Nahverkehrs finden Sie hier: www.saarfahrplan.de.

Fahrplanauskünfte der Deutschen Bahn finden Sie hier: www.db.de

 

Busverbindungen

Ab Hauptbahnhof bis Haltestelle „Hochstraße“: Mit den Linien 102 (Altenkessel Talstr.), 108 (Luisenthal Bhf), 122 (Füllengarten Siedlung). Die Straße überqueren und schon befindet man sich auf den Saarterrassen. 200 m der Straße folgen, dann rechts zum E WERK.

Oder Buslinie 129 ab Hansahaus bis direkt vor das E WERK (Haltestelle „Westpark“).

 

Shuttlebusse

Am Messe-Samstag und -Sonntag können Sie den Busshuttle zwischen dem Parkplatz „ehemaliges MesseZentrum“ und dem E WERK nutzen. Die kostenlosen Busse pendeln zwischen 09:30 und 19:30 Uhr (sonntags bis 18:30) im 20-Minuten-Takt.

 

Bahnverbindungen

Achtung: Nicht alle Züge halten am nahe gelegenen Bahnhof Burbach. Vom Hauptbahnhof Saarbrücken aus fahren in regelmäßigen Abständen Regionalzüge Richtung Völklingen, Saarlouis, Trier. An der ersten Station Bahnhof Burbach aussteigen. Die Straße überqueren, und schon befindet man sich auf den Saarterrassen. 200 m bergab der Straße folgen, dann rechts zum E WERK einbiegen.

Die Deutsche Bahn sowie SNCF Frankreich fahren den Hauptbahnhof Saarbrücken mit dem ICE an. Bahnverbindungen finden Sie bei der Reiseauskunft der Deutschen Bahn sowie auf der Homepage der SNCF.
Sie erreichen den Bahnhof Saarbrücken ebenfalls mit dem TGV (train à grande vitesse). Nähere Informationen finden Sie unter http://www.tgv-europe.com.


Anreise mit dem Pkw

Anfahrtsadresse für Navigationssysteme: Dr.-Tietz-Str. 14, 66115 Saarbrücken

Die Anfahrt mit dem Pkw führt von Mannheim über die A6 und die A620, von Luxemburg über die A620, von Köln/Bonn/ Trier über die A1, von Stuttgart über die A8, und von Metz/Paris über die A4. Das E WERK Saarbrücken ist auf den sogenannten „Saarterrassen“ gelegen.

Anfahrtsbeschreibung

von der A620 (A6) aus Richtung Luxemburg kommend nehmen Sie die Abfahrt 12 Gersweiler/Burbach

  • dann links Richtung Burbach über die Burbacher Brücke
  • in Burbach nach rechts auf die B 51
  • nach etwa 1,0 km rechts in Heinrich-Barth Str.
  • nach ca. 400 m rechts zum E WERK

von der A620 (A6) aus Richtung Mannheim

  • Abfahrt 12 Gersweiler/Burbach
  • rechts Richtung Burbach über die Burbacher Brücke und an der zweiten Ampel (T-Kreuzung) nach der Brücke rechts auf die B 51
  • nach etwa 1,5 km rechts zum WestPark Saarterrassen
  • nach ca. 200 m rechts zum E WERK

von der A1 aus Richtung Trier/Köln

  • Richtung Riegelsberg fahren (nicht Richtung Saarbrücken / Frankreich)
  • Nicht Riegelsberg abfahren! Weiterfahren Richtung Saarbrücken
  • Abfahrt Burbach
  • die Hubertus-Müller-Strasse durchfahren bis Ende
  • nach links in die Von-der-Heydt-Strasse bis zur Eisenbahnbrücke auf der rechten Seite
  • über die Eisenbahnbrücke, nach rechts auf die B 51
  • nach etwa 50 m links zum WestPark Saarterrassen
  • nach ca. 200 m rechts zum E WERK

von Frankreich / Goldene Bremm

  • Abfahrt 1 Richtung A620 Luxemburg
  • Der Ausschilderung A620/Messegelände folgen
  • Deutschmühlental bis zum Ende durchfahren, am ehemaligen Messegelände vorbei (Veranstaltung findet nicht auf dem ehemaligen Messegelände statt!)
  • Autobahnauffahrt ehemaliges Messegelände
  • Nächste Ausfahrt raus, links über die Brücke, direkt wieder links auf die Auffahrt Richtung Luxemburg
  • Abfahrt 12 Gersweiler/Burbach
  • rechts Richtung Burbach über die Burbacher Brücke und an der zweiten Ampel (T-Kreuzung) nach der Brücke nach rechts auf die B 51
  • nach etwa 1,5 km rechts zum WestPark Saarterrassen
  • nach ca. 200 m rechts zum E WERK

 

Auf Grund der hervorragenden Anbindung an den ÖPNV im Bereich der Saarterrassen empfehlen wir die Anreise mit Bus und Bahn.